Login / Registrieren
Willkommen im HTML Forum

Schrody
offline

Desweiteren werden sie nichtmal im Ansatz diese Verkaufszahlen in Europa oder in den USA erreichen.
Stimmt auch so nicht ganz. Bestimmte Japan-Spiele sprengen auch außerhalb Japans in schöner Regelmäßigkeit die Verkaufszahlen. Daß Dragon Quest bei uns das nicht erreicht liegt auch eher daran, daß die Serie dem europäischen Markt vorenthalten wird.

Dennoch glaube auch ich nicht, daß Japan heute noch alleiniger Maßstab der Industrie ist - ich halte es aber auch für völligen Blödsinn, die Märkte gegeneinander aufwiegen zu wollen. Wie wollt Ihr das anstellen? Die verschiedenen Regionen haben sich untereinander immer beeinflusst, was die Spiele angeht, heute vielleicht mehr als damals.

Ständig Beat'em Ups, öden auch ziemlich schnell an.
Ja, schlimm. Es kommen alle zwei Jahre mal drei, vier neue Prügler auf den Markt. Ist ja nicht so, daß früher zweimal so viel allein in einem Jahr erschienen ;P

ashdevil77
offline

Zu Rainbow Six, die Steuerung ist nicht gerade sehr optimal belegt, die Map ist wirklich ziemlich dunkel, und mich hats auch genervt ewig das Nachtsichtgerät oder die Wärmebildkamera anzumachen, die KI ist ziemlich stark, was ich cool fande das man den Kumpels ne Spritze verpassen kann wer Rainbow Six gut findet der sollte zuschlagen, ich mag auch mehr Games a la Battlefield 2 (wegen dem MP hauptsächlich), schaue morgen mal ob ichs für 30 Euro bekommen kann, ich denke aber schon.

Mein Must have ist nach wie vor Gordon Freeman Half Life 2 Episode 2, aber das dauert noch einiges an Zeit.

Walez
offline

(Threadstarter)
@Number: In "PGR 3" kannst du die Kamera um den den Wagen kreisen lassen - sieht übrigens phänomenal aus (langsam gehen einen die Superlative aus und es wird albern lol). In den Shootern "Perfect Dark" und "King Kong" ruckelt auch nichts. Nur anfänglich tritt in "PDZ" eine Bildverschiebung auf (wurde in den Mags auch mehrfach erwähnt), später jedoch läuft alles flüssig und sauber. Ich denke ehr, das es sich um programmiertechnische Unzulänglichkeiten handelt.

Wäre interessant zu erfahren, ob @KBoa auch "Call of Duty 2" (wobei es hier dezent auftritt und nicht jederzeit - eben so, das es auffällt) oder "Quake 4" *dt.* gezockt hat?!

Leider besitze ich keinen Monitor mehr und der VGA-Test fällt somit flach! (seufz - dann werde ich es wohl nie erfahren, ob die HDTV-Technik zum jetzigen Zeitpunkt doch nicht ausgereift war/ist). Dumm auch, da ich jetzt nicht weiß, ob der Chip an war, als ich mir "CoD 2" auf ein PixelPlus-Gerät anschaute...hmmm...

Number
offline

Moin Ihrs!

Vielleicht habe ich auch zuviel erwartet.
Mein TV ist ein Philips 16:9 mit Pixel-Plus Technologie. Bei Filmen super, aber vielleicht verdirbt mir gerade das den Konsolenspass etwas. Irgendwie hat diese Technologie die Eigenschaft, bei "Zeichentrickfilmen" und bei Konsolenspielen Farbverläufe recht grob darzustellen. Liegt wohl an der Bildschärfe und die Umrechnung, denn dieses Gerät macht ja mehr Bildzeilen, liegt dafür bei normalen Filmen schon verdammt nah an HDTV-Qualität und überraschte bisher jeden Besucher.
Schon die PS2-Games sahen daran eigentlich "schlechter" aus, als am abgerauchten Sony-TV den ich vorher hatte.

Ja, die Disclesefehler werde ich mal im Auge behalten, logo.

PGR3: Ok, optik wie MSR ist vielleicht übertrieben. Mag wirklich an der Sterilität liegen, kann´s aber nicht genau sagen. Werde es wohl auch verscherbeln und für den Erlös TDU anschaffen. Scheint mir momentan wirklich eines der interessantesten, umfangreichsten und vor allen Dingen abwechslungsreichsten Rennspiele zu sein.

X-Box Live: Muss ich erst noch konfigurieren und dazu werde ich wohl erst am WE kommen.

Frage: Kostet das was, oder gibt es wenigstens die Patches ohne kostenpflichtige Anmeldung?

Toorch
offline

Ebenfalls Django Unchained. Und ich bin ebenfalls begeistert gewesen. Großartiges Spiel von Christoph Waltz und Jamie Fox! Genial

Verstehe nur nicht, warum Waltz die Oscar-Nominierung als bester Nebendarsteller erhielt, Dr. Schultz spielt meines Erachtens die zweite Hauptrolle neben Django.

Der Film wartet jedenfalls mit einer spannenden Story auf, gespickt mit einigen sehr lustigen und einigen erschütternden Szenen. Großartig, wie der KKK ins Lächerliche gezogen wird.

Und Tarantino-typisch: großartige Musik! Tolle Kamerafahrten/Einstellungen!

Geguckt im Cinemaxx Hamburg/Dammtor. Mal abgesehen davon, dass die da lächerlich große Popcornportionen in Putzeimer-Größe nebst 1L-Cola-Zylindern verkaufen (Amiland lässt grüßen), finde ich 11,50€ doch ziemlich happig, auch wenn die Vorstellung inkl. Pause von 20 bis 23.30 Uhr geht... Aber man hatte viel Beinfreiheit und die Sitze waren bequem

MfG
Toorch

Number
offline

Padwegwerfend empfinde ich die Stelle in der Fabrik, wo ich dem Lurchi helfen soll die Sprengsätze am Panzer anzubringen. Eine nicht enden wollende Gegnerflut (selbst das MG42 im Haus wird immer wieder neu besetzt) und ein Herr, der erst einmal bei der Arbeit erschienen ist. Oder mache ich da was falsch?
Fakt ist in jedem Fall, daß ich das Fabrikgebäude durch die Front verlassen muss, sonst taucht der Typ gar nicht erst auf.

Hoover
offline

Rolle = Rollentrainer für´s Bike, also mit Fahrrad davor, so wat also:

Aaahh, sowas also. Dazu braucht man aber auch Platz im Wohnzimmer...

Ich denke, der Acer ist für knapp 200 Euro bezahlbar und eine gute Alternative.

Der Preis ist natürlich sehr günstig. Sofern der jetzt nicht absolut katastrophal interpoliert ist der sicher keine schlechte Wahl. Aber sowas kann man irgendwie immer nur selber ausprobieren. Bei Amazon kannst du ihn ja auch zurückschicken, wenn er dir nicht gefällt.

Number
offline

@881799

Bei PCs ist es ähnlich, wenn spiele entwickelt werden, wird sie im Prinzip auf veralteter Hardware entwickelt, denn bis das Spiel rauskommt, gibt es schon wieder schnellere Hardware.
Das ist so nicht richtig. Würden Spiele so entwickelt, dann gäbe es das Wettrüsten nicht.
Wenn heute ein Entwickler ein Spiel anfängt, dann entwickelt er für die übernächste Hardwaregeneration, nicht für die aktuelle und auch nicht für die kommende.
Dabei ist es dem Entwickler erstmal egal, daß das Game derzeit selbst auf der Entwicklungshardware nicht flüssig läuft.
Miss Bala. Nachdem ich neulich einen Artikel gelesen hatte wo"s drum ging dass ein "Drogenmodell" in Mexiko an der Grenze erschossen wurde und das gar nicht so weit hergeholt war, bzw. dass es das schon immer gab.
Interessanter Streifen, allerdings hätte man die Charaktere durchaus noch ein wenig mehr ausbauen können. Irgendwie fragt man sich am Ende was jetzt eigentlich die ganze Story war. Sehenswert, aber hats leider nicht auf meine Topliste geschafft.

TheDaywalker
offline

Spaßeshalber habe ich kurz mal überschlagen, wieviel Euro der Staat an "GoW" & "Crackdown" verloren hat. Bei je rund 100.000 verkauften Einheiten sind es mal schlappe 2 Millionen Euro! Ich bin stolz auf dieses Land, wir schwelgen im Reichtum und können locker auf diesen penautartigen Geldfluss verzichten.
je 100.000? Meinst du damit wirklich die potentiellen Verkaufszahlen nur für Deutschland? Nach meinen Informationen wurden bisher insgesamt gerade mal rund 250.000 Xbox360 in Deutschland verkauft. Und dann 100.000 Mal "Crackdown". Ich würd dem Spiel ja glatt nur ein Viertel davon zutrauen. Ich glaub nicht mal, dass es "Gears of War" in Deutschland auf 100.000 gebracht hätte, wenn´s hier veröffentlicht worden wäre, zumal es ja auf jeden Fall ab 18 oder indiziert gewesen wäre.

Aber bevor hier so´n Mod mit seinem "Kristallkugel-Totschlag-Argument" kommt, lasse ich es mal lieber mit den Prognosen.

Walez
offline

(Threadstarter)
@dweezzu: Wenn du "Oblivion" in deine Kaufentscheidung mit einbeziehst (und kaufen solltest du dir es ), dann plane viel Zeit dafür ein. Zu "Kameo" kann ich leider nichts sagen - Jump'n Run's reizen mich nicht wirklich. Meine nächsten persönlichen Favoriten sind

"WWE Smackdown vs. Raw 2007"
"Mass Effect"
"PES 6" (jedoch nur, wenn die Schiedsrichter entschärft wurden - nervte mich enorm, das bei kleinsten Berührungen *keine Grätsche!!!* abgepfiffen und Gelb gezeigt wurde)
"Just Cause" (hier warte ich jedoch erstmal einen Test ab - ob die Zeitlimits moderat und die Fallschirmsteuerung nicht so nervös ist),
"Phantasy Star Universe"
"Rainbow Six Vegas" (sah vor kurzem einen 15 minütigen Trailer - WOW)
"Call of Duty 3" (okay, wahrscheinlich erst Mitte nächsten Jahres)

zu
"Gears of War" (hmm noch ein wenig skeptisch, bin nicht der Ego-Shooter Fan und wenn es letztendlich nur ein gehyptes "Killzone" wird, wäre das enttäuschend)
und
"Splintercell" habe ich noch keine große Meinung - ergo sie befinden sich nicht in der engeren Auswahl.

Du selbst solltest neben "Oblivion" auch ein Blick auf "Tomb Raider" werfen. Aber auch "Call of Duty 2" oder "Fight Night 3" rocken im Single-Player! Für längere Zeit (großer Umfang) könnte auch "Saints Row" eine Alternative sein - es macht wirklich Spaß, trotz diverser technischer Macken.

Naja, ich selbst spiele im Moment "Test Drive U." und nach ca. 8,9 Tagen ist es immernoch geil. Soviel abzufahren, soviele Autos, Häuser....Grantourismojünger hat es treffend beschrieben Vorallem hatte ich gestern ein neues Feature "erfahren". Wenn du zum Beispiel mit einem Lamborghini Miura (angeblich der beste G-Klasse Wagen) gnadenlos bei "G-Klasse" Rennen hinterherfährst, probiere es mal mit Tuning . Es ist einfach motivierend! Okay, ich habe gestern das MillionärsClub Rennen verka**t (200 km in 60 Minuten auf Gold), doch da fuhr ich noch mit einer nicht aufgemotzten MV Agusta (Motorrad). Klar kann man auf mit einem Koenigsegg oder der Enzo Ferrari das Rennen fahren, doch glaube ich, das man mit Motorrädern besser durch den Verkehr kommt...nur ein Tick schneller dürften sie sein

Richtwert - 18 Minuten bei Checkpoint 11, dann sieht es gut aus.

bye

Number
offline

Also lt. Amazons technischen Daten hat der Acer 19" Widescreen eine sichtbare Bildhöhe von 25.5cm. Das ist definitiv mehr als ich gerade bei dem 15" TFT (4:3) habe, vor dem ich sitze. Das heisst, daß ich damit trotz schwarzer Balken an den Seiten für das Rollentraining klar kommen werde. Mehr muss das Ding in Sachen PC nicht können an dem Rechner.

P.S.: Entspricht fast der sichtbaren Bildhöhe des 19" CRT, reicht also völlig aus für die Zwecke.

Thor Branke
offline

Gone, Baby, gone - etwas moralinsauer am Ende, aber wo Morgen Freeman drin ist, kommt immer was Gutes raus. X X

Harry Brown - heftig, wirklich heftig. Wenn so der britische Alltag aussieht, bin ich froh, Englisch nur als Fremdsprache gelernt zu haben. Man sollte mindestens 16 sein, bevor man sich den Streifen anschaut. Michael Caine spielt fantastisch!

Number
offline

@Roadrunner

Auch das ist richtig ! Nur hat die Xbox 360 weit weniger Resourcen als der PC ! (Stichwort: Speicherausstattung, und komme mir bitte nicht (die Konsole geht soviel sparsamer damit um)
Dann zeig mir mal, wo die Konsole erstmal rund 256MB nur für´s OS benötigt, wie es bei WinXP der Fall ist. Wo benötigt die Konsole noch weitere Hintergrundprozesse wie Virenscanner, Treiber x,y,z etc.?
Bandbreite spielt bei dir auch keine Rolle, gell?

Das bestreitet niemand ! Um einem Vergleich mit dem PC standzuhalten, müsste die Xbox 360 aber in der Grafik noch deutlich nachlegen ! (Stichwort: Anti-Aliasing und Anisotroper Filter)
Bitte erst informieren, dann posten. Mit dem Herausposaunen von Halbwissen werden deine "Argumente" nicht besser.

Walez
offline

(Threadstarter)
Genau Number, erstmal die Schuld auf "Frau" schieben - sie hat den eventuellen Fehlkauf zu verantworten, da gekauft. *g*

Oblivion: Kann mich an keinen Soundaussetzer beim Startbildschirm erinnern, vll auch, weil ich ihn immer sehr schnell wegdrücke. Warst du schon in Xbox-Live? Das Spiel wird dann erstmal gepatcht. *müsste zumindest so sein, da ein Patch "draussen" ist*. Ich habe es ungepatcht durchgespielt und mich an den paar Bugs (die jedoch nicht die Regel werden sollten!!!) nicht gestört.
-fehlerhafte Übersetzung
-fehlende Sprachesample
Im Gegenzug eine tolle Optik, spannende Story und große Spielewelt, die leicht zu händeln ist.
Tip: Vor dem Verlassen der Dungeons unbedingt speichern! Kommt nicht oft vor, aber manchmal friert das Bild im Ladebildschirm ein. Hatte ich bei ca. 160 Stunden 6, 7 mal.

PDZ: Meinung schon kund getan - Verkauf ist korrekt

PGR 3: Hmm ehrlich, kein Plan, was für ein Bild deine Röhre liefert, aber PGR 3 sieht garantiert nicht so aus wie MSR. Dafür habe ich es auf dem Dreamcast "zu lange" gezockt, um Unterschiede erkennen zu können. Was seit der MSR-Serie gleich geblieben ist (könntest du das meinen?) ----> das Game wirkt steril (aus meiner Sicht, PGR 3-Fans werden vll was anderes behaupten). Die Autos sehen wunderschön aus, die Umgebungsgrafik ist nett, doch es passiert zuwenig neben der Strecke, es reißt eben nicht mit. Eine zeitlang hat es Spaß gemacht, da auch das Fahrgefühl wirklich gut ist, doch kennt man erstmal alle Strecken und hat genug Silber oder Goldcups gewonnen, landet es in der Ecke.
Ein ärgerliches Manko bei PGR 3 (damals garnicht wahrgenommen, alles neu, alles geil ) sind auch die von dir erwähnten Ladezeiten. Habe damit hier nie hinterm Berg gehalten, das trotz der Festplatte die Ladezeiten manchmal exorbitant "UNSCHÖN" sind! Trotz der Festplatte deshalb, weil man die Ladezeiten während des zocken's auf selbige streamen könnte...!!!

Aaaber! Genau, es gibt ein aber...die Zeiten ändern sich. Nicht jeder Entwickler beherrscht die Technik und es gibt etliche Games, die mit nervigen Ladezeiten "überraschen", doch Besserung ist definitiv in Sicht. Wie es geht, wie man es machen MUSS, zeigt "Test Drive Unlimited" auf perfekte Art und Weise. Das Spiel kennt fast keine Ladezeiten. Selbst wenn man das Spiel startet, geht alles "sau"schnell. "Burnout Revenge" zum Beispiel "erfreut" dich vor dem Rennen mit meisten 30-60 Sekunden Wartezeit, bei "TDU" sinds 3-5, wenn überhaupt. Falls ich übertreibe, verbessert mich.

Es gibt noch einiges, was man verbessern kann.
Das Lüftergeräusch wird hoffentlich mit der neuen 65nm-Serie deutlich leiser. Aber auch hier ein aber. Mich persönlich (wie gestern schon erwähnt) stört es nicht mehr und ich übertöne das Geräusch nicht mit 110 db 5.1 Fahrgeräuschen oder Gewehrsalven ... das Problem ist leider hinlänglich bekannt

Einige Programmierer haben noch ziemliche Probleme mit der Technik. Bei TDU hatte ich es EIN einzigesmal, das ein Auto bei 300km/h auf die Strecke ploppte. Bei "Just Cause" (ca. 50km/h), tauchen die Autos ala "Shenmue" aus dem Nichts auf. Das Spiel hat andere Qualitäten, doch das nervt manchmal.
Man spricht immer von Grafikverbesserungen und das es irgendwann auf der PS 3 zum Beispiel besser aussehen wird. Wenn ich "Oblivion" nehme, ist für mich die Grafik auf sehr hohem Niveau, nun sollte an der Technik gefeilt werden. Ladezeiten, Ruckler, Reinploppen...wenn daran gearbeitet wird, bin ich mehr als glücklich...soviel dazu.

PC-Monitor: Ich glaube ja und ein solches Kabel gibt es auch. Jedoch bin ich auf dem Gebiet leider nicht so bewandt. Es müsste hierzu den einen oder anderen Thread geben.

TheDaywalker
offline

@Walez: Es gab eigentlich nur 2 Situationen, bei denen mich mein Nachbar ordentlich fluchen hören konnte. Einmal war das recht weit am Anfang bei der "Festung von Stalingrad", wo man eine Haftbombe an einem Panzer festmachen musste. Dieser Panzer ist immer im Kreis um ein zerstörtes Gebäude gefahren. Mein Problem war, dass er immer auf der mir gegenüberliegenden Seite war. Hab ich mich von der Seite rangeschlichen, ist er schnell zur anderen Seite abgedüst. Aber dann hatte ich die Faxen dicke, habe die Vorsicht aufgegeben und bin mit einem Kriegschrei auf den Lippen, hoch aufgerichtet, auf ihn zugesprintet und habe ihm die Ladung TNT verpasst. Scheinbar waren die Deutschen ganz verblüfft ob dieser Taktik, denn ich kam ohne Treffer aus diesem Selbstmordkommando wieder raus.

Die zweite Stelle war kurz vor Ende der britischen Kampange. Da musste ein Haus eingenommen werden. Der Großteil der eigenen Gruppe hat das Haus von vorne beschossen und man selbst musste mit 2 Leuten und dem Captain die Gegner flankieren und dann das Haus stürmen...jo und das hat mich mehr Leben gekostet als ich sonst im ganzen restlichen Spiel zusammen verloren habe...warum auch immer...

Ich habe jetzt mal ein wenig "King Kong" angespielt. Es gefällt mir bisher recht gut. Ich finde vor allem die Atmosphäre sehr gut. Auf jeden Fall freue ich mich schon wie n Affe auf die Level, in denen man "Kong Kong" persönlich spielt.

"Dead or Alive 4" habe ich auch noch ein wenig weiter gespielt. Hab jetzt noch Silber im "Time Attack"-Modus jeweils im Single und Tag-Modus gewonnen. Aber hier zeigt sich auch meiner Meinung wieder, wie dämlich die Programmierer zu Werke gegangen sind. Wieso um Gottes Willen bekommt man bei "Time-Attack" nicht automatisch auch die Bronze-Medaille, wenn man die Zeit für Silber schafft. Das finde ich selten dämlich. Jetzt muss ich eine Minute warten, dumm rumstehen und mich verkloppen lassen, damit ich in den Bereich der Bronze-Medaille komme... Ist zwar nur ein kleiner aber ein weiterer Negativpunkt des Spiels.

farbentaub
online

Schön schön. Dann berichtet mal fleißig, wenn Ihr Euch Two Worlds geholt habt. Ash hat es sogar schon vorbestellt, oder? Ich bin nämlich immer noch skeptisch, ob ich zugreifen soll. Überzeugt mich! Über die Balancing-Probleme habe ich auch schon gelesen. Das lässt sich wohl kaum vermeiden, wenn man ein offenes RPG ohne wirkliche Geradlinigkeit entwickelt. Es sei denn, man geht den gleichen Weg wie Bethesda, und passt die Gegner am jeweiligen Level an. Und das möchte wohl niemand mehr.

Montag war es endlich soweit. Ich konnte die "Zitternden Inseln" betreten. Was soll man sagen? Das Warten hat sich gelohnt. Klasse Charaktere und Quests. Schön schräg. Genau nach meinem Geschmack. Natürlich hat es Bethesda wieder nicht geschafft, alle Fehler zu beseitigen: Ich habe es jetzt mittlerweile schon vier mal erlebt, - noch kann ich es zählen - dass die Personen mit mir sprechen, ohne den Mund zu bewegen. Das ist der Atmosphäre nicht gerade förderlich. Naja, ich finde halt immer was zum Meckern.

Pinball finde ich ganz nett, habe es aber wieder gelöscht. Mein Favorit ist und bleibt aktuelle Boom Boom Rocket. Ich bin jetzt aber am Ende des Möglichen angelangt. Auf "schwer" scheint es für mich einfach nicht lösbar, die Stufe "A" zu erreichen. Mit dem Alter lässt das Reaktionsvermögen doch deutlich nach.

solrac
offline

ich bin seit kurzem endlich auch XBOX 360 besitzer, und muss sagen so geil hab ichs mir nicht vorgestellt =) ich bin auch von oblivion fasziniert, und freu mich schon unglaublich auf Mass Effect, Assasins Creed, Stranglehold, X3, Command & Conquer 3..... und und und. das war die beste endscheidung dieses jahr =) *XBOX 360 community in die arme schließ*

aimroth
offline

Mein letzter Film war COSMOPOLIS, der neue David Cronenberg mit Teenieschwarm Robert Pattinson.
(Habe mich quasi in die Premiere geschlichen )

Keine leichte Kost (wie ja auch schon die Romanvorlage von Don DeLillo) und auch nicht Cronenbergs Bester, aber absolut sehenswert! Vor allem Pattinson hat mich echt überrascht.

https://#/cosmopolis.derfilm
Geändert von aimroth (11.06.2012 um 10:21 Uhr)

Walez
offline

(Threadstarter)
Yeah, habe gestern meinen ersten Storymodus in "Dead or Alive 4" gewonnen. Man ist das schwer, aber die 10 Gamerscore-Punkte für den gewonnenen Story-Modus waren es wert. *g* Wenn ich irgendwann das Kontersystem verstanden habe, kann ich bestimmt nachvollziehen, warum das Game als einer der besten Prügler bezeichnet wird, ansonsten ist es für zwischendurch richtig nett...

@Daywalker:
King Kong?! Hmm, hoffentlich gefällts. Wenn man es sehr günstig bekommen hat, passt es schon, ansonsten bin ich davon überzeugt, das "Gun" den größeren Spielspaß bietet und jeden Cent wert ist. Auch wenn es zwei unterschiedliche Gamegenres sind, kann man dies behaupten. Ich selbst bin kein Westernfan und fand den Film "King Kong" ziemlich gut...

Achja, wenn du mal Zeit hast, könntest du ja kurz mal beschreiben, wo dein Pad beim Zocken von "CoD 2" fast dran glauben musste.

Letztens sah ich ein Trailer von "Dead Rising". Das Game macht sich langsam. Stimmt es eigentlich, das es jetzt sogar bis 2007 verschoben wurde?
Gerüchteweise habe ich auch gehört, das man die PS 3 erst im Sommer in Japan herausbringen will. Sony taktiert schon ziemlich seltsam und versucht mit "kommt demnächst" Statements die Leute vom Kauf der anderen Nex Gen abzuhalten. Andere Gerüchte sprechen davon, das Microsoft und Sony gemeinsam Spiele entwickeln wollen...das wäre doch mal interessant...

Walez
offline

Und Wayne, bist du schon in MI4 gewesen?

Ich hatte mir die Tage "Sherlock Holmes 2" angeschaut. Ist im grundegenommen wie Teil 1, mit seinen schrägen Dialogen zwischen Holmes und Watson, den irrwitzigen Zeitlupen ) und der herrlichen Kulisse, dazu aber auch ein wunderbar diabolischer Moriarty, der den Film, gegenüber dem Schurken aus Teil 1 (fand den dortigen Bösewicht und das Ende unglaublich schwach), stark aufwertet. Man spürt jederzeit die Ebenbürdigkeit und verfolgt fasziniert, den mit Wortwitz gespickten, Zweikampf.

8,5 von 10 - von fast 9

Gestern sah ich dann "endlich" >>> New Kids Nitro <<< bitte Neithro aussprechen Eine konsequente Fortsetzung des ersten Teils, unglaublich politisch korrekt Unkorrekt und etliche Witze, die nicht nur unter die Gürtellinie gingen, sondern sich sogar auf Höhe der Zehnägel befanden. Ich bin mit einem breiten Grinsen aus dem Kino raus. Ganz ehrlich, ich finde die 5 Maaskantjer herrlich sympathisch, doch jetzt sollte man etwas Neues kreieren, denn länger als die 77 Minuten hätte der Film auch nicht gehen dürfen. Wem New Kids Turbo gefallen hat oder die Serie von Comedy Central kennt und mag, kann getrost reingehen, ablachen, sich wegschmeissen - alle anderen ...Mensch Junge, riskiert mal was

9 von 10 verrückten Mongos
Epic hat detailierte Informationen zum neuen "Annex" Spielmodus von Gears Of war bekannt gegeben. Der neue Spielmodus erscheint zusammen mit diversen Bugfixes am 09. April 2007 als Update über Xbox Live. Das Update wird kostenlos sein.

Hier die komplette News Meldung von Epic:


Gears of War Gears Up With A New Game Type

What’s old and new and red all over? That would be Gears of War, once a new multiplayer game type is released by way of a download from Xbox LIVE on April 9. Read on to get the specs on the new way to enjoy a game you already love, and then hop online to experience multiplayer all over again!

Annex

Objective: Capture and hold key locations to collect enough points to win the round.

Description: In Annex, you win by keeping control over key map locations, or objectives, long enough to collect a winning number of points. Every map has two to five identified objectives available for capture, with one objective active at a time. Objectives are based on map weapon-spawn locations and have a potential value of 60 points toward either team’s score. Teams collect those points by maintaining ownership of an objective until all its 60 points have been distributed. Every second that a team controls an objective, the team gets one point. When an objective falls to zero points, the next objective is selected at random.

On the HUD, the current objective appears below the team scores at top left. This indicator contains several pieces of relevant information. The weapon icon inside the circle indicates which weapon-spawn location is being used as the objective. The compass along the outer edge of the circle shows the relative direction to the objective. The number inside the circle indicates how many points remain at that objective and the background icon color indicates which team currently controls it. No color means the objective awaits capture, a red icon means the Locust Horde hold the objective and a blue icon means the COG hold it. When the icon in the indicator circle fills, the corresponding team’s score also changes color, the team begins collecting points from the objective, and the point value of the objective drops.

On the map, a projected ring marks the physical location and boundaries of the objective in the world. The ring’s color indicates the current captor: White means neutral, blue COG, and red Locust. To capture an objective, players must stand inside the glowing ring uncontested for a short period of time. How long depends on how many teammates stand in the ring at once. One player can capture an objective in eight seconds, two players in four seconds, three players in two seconds, and four players in one second. Once a team takes an objective, they are not required to remain inside the ring to maintain ownership. The captured objective’s points drain until an opposing team member enters the ring, or until its points fall to zero.

Round scores can be set as low as 120 points or as high as 480 points. The first team to reach the target score wins the round.

Respawns: Infinite, wave-based every 15 seconds.

Options:

* Selected Map: Which map or series of maps to use.
* Number of Rounds: Number of rounds required to win the match.
* Bleed-out Duration: Amount of time before a player dies while DBNO.
* Bound Score: Number of points required to win a round.
* Friendly Fire: In a player match, whether teammates can damage each other.
* Private Slots: In a player match, number of player slots reserved for friend invites.
* Weapons Swapped: In a player match, whether the person who sets up the match can determine whether weapons that appear in the maps are replaced or removed.

Updates:

* Annex became available as a Gears of War multiplayer game mode in the April 9 update.


************************************************** **********
**************************************

nun, spätestens am 9. april werde ich wohl wieder GoW in die box hauen, freude - freude - freude

farbentaub
online

Nur noch ca. drei Stunden und dann hast Du Wochenende? Ist das der Rentner-Bonus? Ich muss noch etwas länger ausharren.

Ich habe noch etwa 1400 MS-Dollar. Eigentlich wollte ich die in Tetris Evolution stecken. Bis ich herausfand, dass es sich um eine richtige Kaufversion handelt. 30 Euro wollen die dafür haben! Wenn das Prinzip auch auf andere Klassiker abfärbt, kann man den Arcade-Bereich gleich schließen.

Number
offline

Also GoW werde ich definitiv wohl behalten, selbst wenn ich es nur einmal durchspielen sollte. Der Titel gehört derzeit auf jeden Fall in jeden Haushalt.
Eigentlich sollten wir hier allerdings wohl langsam aber sicher den Ball aurollen lassen mit der öffentlichen Diskussion zu dem Game, da es wohl gestern indiziert wurde.
moin walez.
es hat sich wohl nur um wartungsarbeiten gedreht, kein dashboardupdate - leider!
diese ganzen selbsternannten konsolenexperten - xbox hängt 5 jahre hinterher sind es doch garnicht wert beachtet zu werden. die haben null ahnung wovon sie da schreiben, also werde ich nicht mehr meine kostbare zeit und meinen verstand mit minderjähringen fanboys vergeuden.

mfg GTJ

Number
offline

Keine Chance, ich geb´s auf. Weiß nicht was da los ist. Den fahrenden und dann explodierenden Panzer habe ich jetzt mal zu Gesicht bekommen, wo aber all die Deutschen dann plötzlich wieder herkommen, die aus allen Richtungen und aus völlig zerstörten Gebäuden dann auf einen ballern ist mir schleierhaft. Absolut armseliges Gamedesign, hätte nicht gedacht, daß die CoD-Reihe qualitativ dermassen tief sinken kann. Da war selbst MoHPA noch besser und das war wirklich schon extrem scheisse.

Ich fang´s nochmal von vorne an, spiel es durch (sofern mich das Game lässt) und dann wird es wieder verkauft. Im Gegensatz zu allen Vorgängern hat dieses Spiel in meiner Sammlung keinen Platz.

TheDaywalker
offline

nachdem ich heut "Gears of War" durchgespielt habe, habe ich endlich mal mit "Ghost Recon: Advanced Warfighter" angefangen. Gefällt mir bisher sehr gut! Gutes abwechslungsreiches Missionsdesigns, gute Steuerung und tolle Grafik, was will man mehr?! Besonders die Grafik hat mich überrascht. Ich habe zwar gehört, dass sie gut sein soll, aber sie hat mir außerordentlich gut gefallen. Wirklich sehr schön...und wieder ärgere ich mich, dass ich damals das kleine Modell meines Fernsehers genommen habe...
Eigentlich mag ich Taktik-Shooter nicht so gern, in denen man auch noch ein Team und zusätzlich noch Fahrzeuge befehligen muss, aber bisher geht das alles gut von der Hand. Bisher halten sich meine Untergebenen auch brav an meine Anweisungen...erinnert mich doch glatt an meine Bundeswehrzeit...