Login / Registrieren
Willkommen im Overclocking Forum

Walez
offline

Zitat von Thor Branke:
Ender's Game

Sehenswerter Science-Fiction-Film nach einer Geschichte von Orson Scott Card!
Die absolut lesenswert ist. Der Film gefiel mir leider nicht so, Charaktere wurde aus meiner Sicht falsch wieder gegeben u.a. Bonzo Madrid, der im Film ja noch kleiner, als Ender, ist.

Zuletzt sah ich The Equalizer - what a fuxx. Liam Neeson alias Bryan Mills wirkt wie ein Weichei neben Denzel Washington. Musste zweimal aufs Cover schauen, ob der wirklich USK 16 ist Der Film nimmt sich anfänglich Zeit und baut die Handlung sehr ruhig auf, doch dann explodiert er förmlich. 8.5/10

Birdman hatte ich mir Anfang Februar ebenfalls angeschaut, interessante Metaebenen, starke Charaktere und ein unbezahlbarer letzter Blick von Emma Watson, als sie aus dem Fenster guckt. 8/10

Walez
offline

Durst/Thirst (Südkorea 2009)

Melancholie gepaart mit Wahnsinn - dem koreanischen Kultregisseur Park Chan-Wook ist mal wieder ein Geniestreich gelungen und greift dabei auf den bewährten "Sympathy for Mr Vengeance" Hauptdarsteller Song Kang-Ho zurück. Nach Oldboy ist man zwar ein wenig verwöhnt, doch die Ausstrahlungkraft der Darsteller und die hervorragende Kameraführung sorgen für Spannung und Kurzweil vor dem TV. Ohne allzuviel von der Story verraten zu wollen, sollte man kurz erwähnen, das ein Priester aufgrund eines fehlgeschlagenen Experiments mit vergifteten Blutkonserven behandelt und zum Vampir wird - dieser moralische Zwiespalt fesselt ungemein und macht die ganze Angelegenheit sehr spannend.

9 von 10 für alle Park Chan Wook Fans
8 von 10 für alle baldigen Park Chan Wook Fans (der Stoff ist manchmal nicht leicht )

PS:

Bruce Lee is back - demnächst mehr zur Collection
Geändert von Walez (13.10.2011 um 11:06 Uhr)

Walez
offline

Zitat von Jizzle 1:
...hab ich "Code Geass" gesehen, wers nicht kennt, es ist eine Anime Serie, ja, aber sehr gut gemacht. Nicht ganz perfekt, aber nah dran. Für jeden, der Animes mag, und die Serie noch nicht kennt, sehr zu empfehlen!
Yeah, nur mal kurz die Welt retten und zu einem besseren Ort machen Meine letzten Anime (abgesehen von den Ghibli-Streifen) habe ich vor ca. 10 Jahren geschaut, bis mich Ende letzten Jahres ein Freund dazu überredete, diese Serie (zwei Staffeln, je 25 Folgen) anzuschauen - und wie mein Vorredner schon sagt, tut man gut daran... Als Urvater der Idee "ausgestattet mit einer besonderen Macht, die Welt zu einem besseren Ort gestalten wollen", gilt im übrigen "Death Note", eine Staffel mit 37 Folgen...unbedingt anschauen...!

Walez
offline

(Threadstarter)
Stimme @Hoover zu. Das "bekanntmachen" der Marke, hat bestimmt etliche Millionen (Milliarden?) verschlungen. Und anfänglich subventionieren sowohl Sony als auch M$ ihre Konsolen.
Bin mal gespannt, ob MS die Kurve kriegen wird (die Erstwochenverkaufszahlen der 360 sollen noch schlechter gewesen sein, als beim Xbox-Start).
Ihre gut konzipierte Xbox-Live Plattform könnte ein schlagkräftiges Argument sein.

Es heißt auch immer, das derzeit am jap. Markt vorbei programmiert wird. Ich bin froh darüber. Für den jap. Markt programmieren, heißt am europäischen vorbeiprogrammieren. Wüsste auch nicht, das sich die BeatMania-"Welle" in Europa durchgesetzt hat. Ständig Beat'em Ups, öden auch ziemlich schnell an. Letztens mal in Berlin ein paar Spielhallen besucht und keinerlei solcher Gimmicks entdeckt.

dweezzu
offline

Also der GS ist eigentlich ein sinnloser Schwanzvergleichswert. Aber obwohl ich keinen Wert drauf lege, motiviert es mich wohl ein wenig das Spiel, für das ich viel Geld bezahlt habe, auch gut auszunutzen. Von daher (gerade für mich) vielleicht gar nicht mal so schlecht.

Die Fifa-Demo habe ich jetzt angespielt. Nach vier oder fünf Runden muss ich, obwohl ich das Spiel bei weitem nicht schlecht finde, sagen, dass ich einfach nicht warm damit werde. Der Funke springt nicht so recht über. Auf jeden Fall nicht so sehr, dass es als Kauf in Frage käme. Vergleiche zu vorherigen Fifa-Teilen kann ich nicht liefern, da ich seit 2001 keins mehr gespielt habe. Ich vertraue auf PES. Dort habe ich das Spiel einfach besser im Griff.

@Number
Wie teuer ist der Spaß? (Also das Radel-Ding mit Software)

Walez
offline

(Threadstarter)
Schon eine Menge MP-Maps "unterwegs" - kann man Wochen damit verbringen, alle auch nur mal anzutesten. ...und auf die besten hat man dann keinen Bock mehr ... Bibliothomas hatte zu "MP: Rainbow Six-Vegas" einen schönen Blog geschrieben.

Gestern und vorgestern gab ich mir mal "Crackdown" und es hat einen "so lala" Eindruck hinterlassen. Ein gewisses Suchtpotenzial (jeweils Coop und Jagd nach Orbs - fast 50 geschafft =4 Levelaufstieg u.a.) ist durchaus vorhanden. Geil, wenn der Chara immer stärker wird, höher springt und besser schießt. Nur befürchte ich, das die Storyline durchwachsen sein könnte und die Ballerei auf Dauer arg arg eintönig wird.

Naja, bin derzeit sowieso auf einem Trip, der mich bei gängigen Ego-Shootern nur noch laut gähnen lässt. Das übliche Terroristeneinerlei gähn, durch die Normandie hetzen gähn...verdammt, zum Beispiel haben die 20 Minuten der GRAW 2-Demo wirklich spaß gemacht - Steuerung, techn. Spielereien und Grafik alles einfach nur schick, doch die Story...grummel. Ich will internationale Verschwörungen aufdecken, Firmen infiltrieren, die mit Nanotechnologie experimentieren, ein wenig in die Zukunft schauen, gegen verrückte Magier kämpfen...eben ein Mix aus Shadowrun (aber bitte nicht als MP!!! :-C) und Deus Ex. Die Geschichte von Gears of War war vielleicht nicht perfekt, doch stellte man sich gedanklich schon ein paar Fragen ala Wieso weshalb warum und wurde am Ende mit einen Cliffhanger belohnt...wie eingangs des Absatzes schon erwähnt...naja.

bis die Tage, Ciao

Wayne09
offline

Zitat von Walez:
Und Wayne, bist du schon in MI4 gewesen?
Nein, noch nicht. Ich gehe auch recht selten Ins Kino, von daher kann das noch dauer (vielleicht auch noch bis zum DVD ausleihen).

Zitat von Walez:
Gestern sah ich dann "endlich" >>> New Kids Nitro <<< bitte Neithro aussprechen Eine konsequente Fortsetzung des ersten Teils, unglaublich politisch korrekt Unkorrekt und etliche Witze, die nicht nur unter die Gürtellinie gingen, sondern sich sogar auf Höhe der Zehnägel befanden. Ich bin mit einem breiten Grinsen aus dem Kino raus. Ganz ehrlich, ich finde die 5 Maaskantjer herrlich sympathisch, doch jetzt sollte man etwas Neues kreieren, denn länger als die 77 Minuten hätte der Film auch nicht gehen dürfen. Wem New Kids Turbo gefallen hat oder die Serie von Comedy Central kennt und mag, kann getrost reingehen, ablachen, sich wegschmeissen - alle anderen ...Mensch Junge, riskiert mal was

9 von 10 verrückten Mongos
Der Trailer sah auch schon ziemlich "hardcore" aus.

Toorch
offline

Zitat von Walez:
PS: Ich habe die letzten Staffeln zwar auch alle in English geschaut, aber meistens dann doch mit deutschem UT - der Slang einiger Charaktere ist ziemlich übel und da die Serie unglaublich von ihrer Storyline lebt, wäre es fatal, wenn etwas verlorenginge - dazu ist die Synchro wirklich gut. Freue mich schon auf Dezember, wenn sie dann endlich in Deutsch als Blu Ray erhältlich ist, dann schaue ich mir das Finale nochmal in Deutsch an.
Die finalen Folgen laufen seit gestern auf AXN HD, wahlweise in dt. oder Originalfassung

Letzter Film: Silver Linings. Würde ich als Liebes-Tragikomödie einordnen, die erfreulicherweise ohne romantischen Kitsch auskommt, schön schräg ist, einen exzellenten Soundtrack bietet und mit tollen Schauspielern aufwartet (Bradley Cooper, Jennifer Lawrence, Robert DeNiro, ein kaum wiederzuerkennender Chris Tucker)

Trailer:




MfG
Toorch

Gast-Account
offline

@Number666
Ich hatte vorher einen 17" und einen 15" TFT-Monitor und die Spiele sahen auf dem 15" besser aus, weil 1024*768 besser aussahen, als der 1280*1024, weil der XBOX 360 bei der Auflösung nicht auf HD ging, sondern eine 4:3 Auflösung hochgerechnet hat. Deswegen hatte ich 1280*720 laufen, aber dadurch wurde das Bild in der Höhe gestreckt und z.B. ein Kreis sah dann nicht mehr wie ein Kreis aus. Dies passierte nicht mit der 1024*768 Auflösung, da dies nah an 720p ist. Jedoch bei 17" nicht zu gebrauchen, weil interpolation meines 17" nicht so gut war.
Ich wollte deshalb einen Monitor, wo ich die Interpolation ein und ausschalten kann und hab mich umgesehen und habe den Philips Brilliance 200P 20" für damals (6 monate her) für 449,- bei Pro-markt gefunden. Bei dem Monitor kann ich selber festlegen, ob ich eine 1:1, bis zum Rand oder Vollbild hätte. Und die Interpolation ist wirklich super (im gegensatz zu meinem 17" liegen Welten dazwischen). Der Unterschied zwischen 1:1 und bis zum Rand sind minimal und daher spiele immer im "bis zum Rand"-Modus (sonst habe ich zuviele schwarze Balken, weil die native Auslösung bei 1600*1200 liegt). Vom Vollbild kann ich nur abraten, vor allem bei einem 4:3 Monitor.
Da aber bald wieder ein Update für die XBOX 360 bereit steht, kann es sein, das auch andere Auflösungen von XBOX 360 unterstützt werden, z.B. 1600*1200 oder so (Obwohl man mit einer 4:3 Auflösung nicht wirklich was gutes bekommt - siehe 1280*1024). Also empfehlung: 15" mit 1024*768 oder ein Monitor mit einer Interpolation, der nicht auf Vollbild geht. Ich weis jedoch nicht, wie die Inpolation bei einer 16:9 oder 16:10 Monitor aussieht (kam für mich jedoch nie in Frage, da ich den Monitor auch für den PC brauche und eine 16:9 und 16:10 nicht wirklich sehr schön aussieht - Breite viel, Höhe wenig)

Walez
offline

(Threadstarter)
Oh_Mein_Gott_Dwee! An ein paar der Einkäufe kann ich mich erinnern, und das war im Februar *g*. Bisher "Halo 2", dann rechne ich damit, das du die restlichen Old-Xbox-Games in ca. 5 Jahren durchgespielt hast! Und, durchspielen musst du sie, das sind nämlich fast alles Softwareperlen.

Ein paar kannst du ja zum Glück mit in deine Studentenbude nehmen, denn "Kotor, Fable oder Lego Star Wars" sind 360-Abwärtskompatibel. "Psychonauts" wohl jetzt auch...?! Naja, ich fiel zumindest fast vom Hocker, als ich deine Auflistung las und an die Zeit dachte, die du mit dem Zocken verbringen müsstest...Da kann ein Studium schonmal locker 10 zusätzliche Semester dauern.
Vergiß es, mindestens 15 zusätzliche...übersah nämlich bis dato, das du auch noch "Oblivion" für die 360 hast!

Naja, zu NfS-Carbon bilde ich mir heute abend eine eigene Meinung. Mag "Underground" und habe nichts gegen Nachtstrecken...reine Nachtstrecken. Über die "Sonic"-Demo haben viele gemeckert - eben das alte Leiden, vermurkste Kameraeinstellung. Mit der neuen "Smackdown vs. Raw" Steuerung bin ich bisher noch nicht zurechtgekommen, doch die Optik ist top. Die PS 2 Vorgänger habe ich gemocht, nun hoffe ich auf eine gute 360 Umsetzung und das ich das Feeling für die Steuerung bekomme.

Jetzt aber´...Sayonara...

Walez
offline

(Threadstarter)
NEWS die man wahrscheinlich zu 50% kennt (die anderen 50% würde ich anzweifeln, da ich davon auch gewusst hätte lol).

Habe am Samstag spaßeshalber einen neuen Account (Xbox360-Live) angelegt, um endlich in den Genuß von US-Demos und Trailer zu kommen. Eine zweite E-Mail Adresse solltet ihr bereit halten. Nun bin ich wohnhaft in Beverly Hills und kann etliche Demos runterladen, die es im bisher mir bekannten deutschen Livebereich nicht gab.

Unter anderem:
Quake 4, Condemned, Call of Duty 2, Superman(trailer), Rigde Racer 6 Demo (spielbar - warum nicht auch hier???), Xmen3-Trailer, Cars-Trailer, Fluch der Caribic 2-Trailer und noch ein paar andere Sachen. Im Arcardebereich gibt es ein weiteres Game, welches jedoch in Deutschland indiziert war (ist) und ich deshalb jetzt nicht nenne.

Doch das wirklich merkwürdig ist, beim Anlegen des neuen Account bekam ich ein Probemonat für Gold-Live geschenkt. Nun meine Frage, "passiert" das ständig, wenn man einen neuen Account anlegt? Würde ich nicht machen, da es auch ein wenig umständlich ist und man neue Freundesanfragen schicken muss, doch die "Idee" ist wirklich nett. Zumindest lohnt es sich, da uns hier in Deutschland einiges vorenthalten wird und man einfach mal über den großen Teich gucken kann, was dort auf dem Marktplatz so abgeht. Vielleicht kreiere ich noch einen Japan-Account

Walez
offline

Der Hobbit - im Event Cinema am Potsdamer Platz (gutes Bild, guter Sound). Als Non-Herr der Ringe-"Fan" hatte ich eigentlich nicht soviel erwartet und nach einem Frodo Intermezzo sogar leicht aufgestöhnt. Nach 1-2 Minuten war er aber wieder verschwunden und der Film wurde deulich besser Bis auf ein paar dümmliche Sprüche und ein kleiner Hänger zu Beginn wurde ich mit imposanten Bildern und Schlachten bestens unterhalten. Last but not least überzeugte mich auch der Hobbit-Darsteller mit einer sympathischen Ausstrahlung - grosses Kino also und verdiente 9 von 10 erschlagenen Orks.

881799
offline

Das Driften und um die Hütchen fahren ist gar nicht so schlecht, weil man dabei lernen soll, wo die Ideallinie ist, und wie man schnell durch die Schikane kommt. Wenn man nur Renn en fährt wirds langweilig.
Aber gerade der Geschindigkeits oder Drift Modus hätte etwas besser ausfallen können, denn man auch Driftpunkte abstauben ohne duch die Schikane zu fahren, in dem man blöd durch die Gegend slided. Und nicht immer ist klar ob man, wenn man eine hohe Kudoszahl bekommen hat, auch wirklich schnell war. Ich habe da so meine Zweifel.
Und beim Geschindigkeitsversuch wird nicht die Zeit sondern die Endgeschwindigkeit gemessen. Theorethisch kann ich vor der Schikane bummeln und erst danach Gas geben. Ich würde die Wertung auf 8/10 korrigieren.

Number
offline

So, wie du es jetzt beschreibst, scheinen es wohl doch Softwareprobleme zu sein. Trotzdem merkwürdig, wenn eine so leistungsfähige Hardware schon so früh an ihre Grenzen stösst, sei es durch schlechte Optimierung oder durch was auch immer.
Da werde ich erst mal ganz in Ruhe beobachten wie sich dsa entwickelt.

Die Bildqualität der "besseren" Philipsgeräte ist auch ohne PixelPlus schon für Röhre phänomenal gut. Kann ich dir also auch nicht wirklich sagen.

Du hast keinen Monitor mehr? Hast du den PC jetzt am HDTV angeschlossen?

NBforStudent
offline

Also ich hab mir jetzt auch für die XBox360 bestellt, nach langem stöbern, da sie meiner Meinung nach einfach die beste Spieleperformance im Bezug zum Preisverhältnis hat und die meisten Spiele anbietet und eben was Online Gaming angeht einfach die bessere Lösung anbietet.
Hab auch sehr gezögert aber ne Nex Gen Konsole mit 3 Spielen für 320 Euro in der Premium Version, da musst ich einfach zuschlagen
Da ich selbst ein wenig Java Programmiere weiss ich auch wie aufwändig es ist ein grösseres Programm möglichst performant zu Threaden und auf mehrere Kerne zu verteilen -> hate it.
Die Wii ist auch fast gleich teuer, hat zwar nen tollen Controller aber ist doch eher was für Gelegenheitsgamer, die vielleicht einmal die Woche ne runde zocken wollen und keinen grossen Wert auf Grafik legen.
Was mir eben ein wenig aufstösst ist, dass ich die GT und FinalFantasy Reihe der PS2 eigentlich sehr gemocht habe aber seis drum, kommen auch gute Spiele für die XBox360. Bei Final Fantasy 13 hab ich immer noch die Hoffnung, dass es auch für die XBox360 erscheint, da es kein exclusiver PS3 Titel oder Generation 4 Handytitel werden soll http://#/v2/?show=ak...detail&id=8347

Einen Blu-ray Player, falls sich Blu-ray überhaupt durchsetzt, brauch ich auch noch nicht, solange die Videodiscs doppelt so teuer sind wie normale DVD´s.

mcmax2010
offline

Zitat von Schnitzel82:
Ich finde es immer wieder witzig wie die Leute hier einfach nur 0 Ahnung haben. Aber von nichts. Lassen sich alle von der Presse ihre Meinung eingravieren. HAbt ihr auch eigene ?! ALso euch mal ganz NEUTRAL mit beiden Systemen beschäftigt !? Ich denke NEIN. Ihr regt euch ja so auf als wenn euch die Unternehmen gehören würden

Vorab:
Ob Iphone (iOS) oder Android ist eine persönliche Sache. Mit welchem System komme ich persönlich klar.
Beide Systeme haben Ihre Vor und Nachteile. Ist ja auch gut so, sonst gäb es keine Unterschiede.

Ich persönlich hatte schon immer ein Iphone und werde auch immer dabei bleiben. Bin aber auch begeistert von den neuen Android Versionen. Was die alles können ist ja schön und gut !! BRAUCH ICH ABER NICHT. und ich wette mit euch, es gibt keinen Android Nutzer der ALLE Neuerungen jeden Tag nutzt, geschweige denn schon mal überhautp genutzt hat. Ist aber auch egal. Ist trotzdem ein gutes System. Und manche kommen damit besser klar als mit Apple.

Ich zum beispielt habe ein MAcbook, Ipad und Iphone. Syncen perfekt miteinander, alles funktioniert, läuft schnell und hatte noch nie Probleme. ERGO bleib ich dabei. DAS ist für mich ein Grund Dinge zu kaufen. Eine Kombination aus SW und HW die mit meinen anderen Geräten perfekt harmonieren.

Nicht diese FPS jäger...oder die Samsung FANBOYS die mir immer einen vollsudeln mit....."JAA meine Handy hat 8 Kerne und hat bei Benchmarks 100 FPS mehr als du und bla bla bla bla bla........
Wisst ihr eigentlich wie EGAL mir sowas ist. bzw. wisst ihr eigentlich das man das auf dem Handy ÜBERHAUTP NICHT MERKT !?

AUsserdem ist es zwar schhön das man auf dem Android system alles anpassen kann. dafür gibts aber auch mehr Sicherheitslücken und es wird mittlerweile schon empfohlen auf Android Handy AntiVirenSW zu installieren. HALLLOOOOO ?? aber naja egal. ich könnte ewig zu weiter machen.

FAZIT: Sucht euch eure HAndys dannach aus was euch einfach besser gefällt und aktzeptiert die anderen.

Du sagst es! Genau meine Meinung!

Walez
offline

(Threadstarter)
Geschafft! 100 Prozent der Insel sind erkundet - das gesamte Straßennetz! War schon ein hartes Stück Arbeit. Neben die 40 Gamerscore-Punkten *g*, bekommt man noch ein Haus mit 10 Parkplätzen - wohl das teuerste Haus im gesamten Spiel. Nach ca. 50 Stunden Spielzeit (solo), geht es dann auch in Ordnung, wenn die Motivationskurve ein wenig sinkt. Aufgrund der immernoch phantastischen Grafik der Landschaft, einer Vielzahl von Autos, die sich alle anders steuern und etlichen Rennen (Inselrundfahrt will endlich gemeistert werden ), wird einen das Spiel noch eine Weile auf Trab halten - nur eben nicht mehr mit der Intensivität.

Metzl
offline

Hi,

ich kann aus eigener Erfahrung Akkus aus dem Hause Ansmann empfehlen.
Ein einziges Mal ging mir ein solcher Akku dennoch kaputt. Die Firma war so kulant und hat mir einen Ersatz geschickt.

Greetz

P.S.: Das Aufladen mit dem Play and Charge Kit bei ausgeschalteter Xbox ist echt schlimm. Um das zu vermeiden lade ich die Akkus entweder beim zocken oder direkt am PC (der läuft eh meistens).

Walez
offline

Oblivion - endlich mal wieder ein Blockbuster, der uns nicht 3D aufs Auge drücken will. Oppulente Bilder, ein sehr gut aufgelegter Tom Cruise und eine spannende, aber teilweise auch sehr naive Geschichte - fürs Kino jedoch bestens geeignet. 8 von 10 mal erfolgreich in den Hintern eines Aliens getreten.
Geändert von Walez (26.04.2013 um 09:55 Uhr)

Walez
offline

(Threadstarter)
Oh, hielt es letztens für einen Schreibfehler, als ich in der Games aktuell 3.Quartal las. Einerseits wirklich schade, andererseits bin ich froh, das etliche Games nach hinten verschoben worden sind (Bioshock, Mass Effect), da ich nun erstmal wieder ein wenig sparen kann. Wobei, auf "Mass Effect" habe ich mich wirklich gefreut & tue es natürlich immernoch.

Der Beta-Code für "Halo 3" war doch in "Crackdown" enthalten oder?

dweezzu
offline

Bin vor ein paar Tagen endlich mit Kameo angefangen. Seehr schön soweit.

Nur: Kann mir mal eben einer einen Tipp für den blöden Baum geben?

Ich muss ihn doch als Kampfkraut mit Kapseln beschießen und dann als äh...Steinding in den Mund schießen. Der hat den aber immer nur ganz kurz offen.

Wie muss ich da am besten verfahren?

conny95
offline

Avatar in 3D.

Einer der Filme, der mir am besten gefallen hat. Die Handlung ist natürlich teilweise sehr vorhersehbar und klischeebehaftet, aber die Botschaft ist klar. Die Intensität und Farbenpracht auf dem Planeten Pandora sucht ihresgleichen, mit der 3D-Brille ist man mittendrin im Geschehen. Besonders sehenswert fand ich die Filmszenen mit dem Inknimaya-Ritual und der Zähmung eines Ikrans, das habe ich sehr genossen.

Number
offline

HL2 hat Actionmässig so ziemlich alles bisherige in den Schatten gestellt. Ausserdem spielt ein Fan eines erfolgreichen Titels gerne auch eine Fortsetzung des gleichen Formats, wenn die Quali stimmt.
Das hat es ganz sicher nicht, denn von Gameplay und Story her war es schlicht und ergreifend öde.
Als Fan von HL1 habe ich es gespielt und war bitter enttäuscht. Steam war da nur das Sahnetüpfelchen, um dem ehrlichen Käufer ein Spiel zu vermiesen.
Und gegen Fortsetzungen habe ich prinzipiell nichts, wenn sie mind. eben so gut sind, wie die Vorgänger. Das ist aber bei HL2 nicht der Fall und auch CoD2 kommt imho zumindestens von der Atmosphäre her nicht ganz an CoD 1 + AddOn heran.
Leider sind sehr viele Fortsetzungen aber schlechter als die Vorgänger machen gute bestehende Systeme durch immer mehr unnötigen Ballast kaputt.
Bestes Beispield afür dürfte wohl die Tomb Raider Serie sein, deren Teile 1 und 2 ich noch heute schlicht genial finde, trotz kleiner Spielmängel.

Hoover
offline

@Number:

Nach ein paar Minuten Lesefehler? Sofern die DVD nicht völlig verdreckt war, würde ich mir auch ernsthaft überlegen die Konsole umzutauschen. Normal klingt das für mich nicht. Hat der RoadRunner ja gerade auch geschrieben.

Aber wie Walez schon sagt, saug dir erstmal die Patches über XBox Live und dann probiere es in aller Ruhe nochmal. Wenn deine Frau erst die Arcade Games für sich entdeckt, hat ist es sowieso zu spät für einen Umtausch.

dweezzu
offline

Nach der langen Zeit des Wartens soll es nun bald soweit sein, dass die streitsüchtigen Würmer in den Krieg ziehen. Obwohl sich Microsoft derzeit noch mit einer offiziellen Aussage zum Releasetermin von Worms zurückhält, haben wir heute aus zuverlässigen Quellen erfahren, dass der Titel aus dem Hause Team 17 am 7. März auf dem Xbox Live Marktplatz verfügbar sein soll. Mit einer offiziellen Pressemeldung darf in den nächsten Tagen gerechnet werden.

Quelle: xboxfront.de
Außerdem habe ich mir mal einige Arcade-Demos gezogen und will sie testen (Small Arms, Assault Heroes, Alien Hominid...).

Dann bin ich endlich mit Oblivion angefangen. Ich habe das erste Oblivion-Tor geschlossen und wollte den Thronfolger finden, der sich aber vom Acker gemacht hat. Bis jetzt ziemlich cool. Habe mir einen Bretonen namens "Elrohir" gebaut. Elfen-Namen-Generator

Vor meiner Pause, die bis gestern ging, habe ich auch viel Poker gespielt und mir das "Bringe ein Bankroll-Konto auf 1.000.000$"-Achievement gekrallt.

Heute geht es dann wohl mit Oblivion weiter, Kameo muss ich noch beenden und einen Blick auf die Arcade-Demos werde ich werfen.