Login / Registrieren
Willkommen im Smartwatches Forum

Walez
offline

Zitat von Buggy2:
Was haltet ihr eigentlich von Kill Bill 1&2 ziemlich schräg das Ganze.

Hat überhaupt jemand den Sinn verstanden? Also ich nicht.

Was für ein Mafioso muss Bill überhaupt sein,um so mächtig zu sein.
Den Sinn verstanden? Klar, lässt sich eigentlich in einem Satz zusammen fassen -> "die Braut tötet ihren Ex, weil der (plus Komplizen) ihren Neuen (nun auch Ex) getötet hat", mehr war eigentlich nicht. Wieso oder warum Bill die mächtigste Mafia"sau" on Earth ist, kann dir sicherlich nur Tarantino sagen, bzw. er ist es eben Mir gefielen die Filme, wobei mir Teil 2 noch mehr zusagte, da dialoglastiger. Habe Kill Bill lange nicht gesehen, muss ich mir mal wieder vornehmen.
ms und sony gemeinsam? das kann ich mir kaum vorstellen, aber wer weiß, entweder ist ms scharf auf eine "gt"-umsetzung oder umgedreht sony interessiert an "halo 3".
dies würde jedoch dazu führen, dass spieler kaum noch mit "only for" games zum konsolenkauf gelockt würden und wäre somit marketingstrategisch unklug.

ich bezweifle eine kooperation!

Walez
offline

(Threadstarter)
Echte Meinungen...so so

Zum Thema Ruckler - in der Innenstadt, wenn der Straßenverkehr extrem hoch ist, kommt es zu einigen Ruckler. Auf der Strecke selbst (im Rennen etc) ab und an (really!!! echt ) sehr dezent. Im Ernst, das Spiel läuft absolut flüssig (und die paar Aussetzer sind ungefähr 5% dessen, was EA uns mit "Need for Speed-Most Wanted" zumutet), in der Ferne ploppen mal ein paar Bäume rein (jedoch kein abrupter Streckenaufbau), es ist wahnsinnig schnell, sieht echt phantastisch aus. Jedoch mein absolutes Highlight sind die Ladezeiten. Vergiß die 1 Minute bei "Burnout-Revenge", vergiß die knappe Minute bei "Project Gotham Racing 3" ... es existieren nahzu keine Ladezeiten, die Insel wird komplett reingeladen. Nur beim betreten oder verlassen von Autohäusern, Immobilien etc, kommt es zu kleinen Ladezeiten - für mich derzeit die Kaufempfehlung schlechthin .

Freitag Nacht war ich mal Online (bis 29.9.06 kann man übrigens mit einer Silbermitgliedschaft auch Online zocken) und bin mit einem Kumpel ca. 3 Stunden rumgecruist (er eine Koenigsegg, ich ein Mercedes McLaren hehehe)...war goil.

Number
offline

@Walez

Momentan nutze ich in der Digicam ´nen Satz Akkus aus Aldi-Aktuell. Halten komischerweise länger als die teuren Ansman-Akkus, bei denen mir 2 von 3 Sätzen vorzeitig kaputt gingen, trotz Ansmann-Ladegerät.

@dweezzu

Rechne noch die Versandkosten bei Wolfsoft hinzu, das Fahren zu Saturn wegen dem Game und so günstig ist es nicht mehr. Ok, die Fahrt hatten wir auch so, aber ich kenne das ja zur Genüge, daß nie erhältlich ist, was ich haben will oder das Angebot wieder nicht für den Saturn gilt, wo ich gerade bin.

Nun habe ich 429 bezahlt, verkaufe PGR3 und PDZ und selbst wenn ich TDU noch für 55 Eus kaufe, sollte ich niocht über 430 kommen. Bleibt sich also gleich, oder?

@all

Danke, NFS MW habe ich schon im MM damals verzückt bewundert. Wie man derartiges Geruckel spielen kann ist mir schleierhaft, aber das ist eben NFS.

Number
offline

Ich habe gerade erstmals NFS auf der 360 angespielt.
Wie kann man sich dieses Geruckel bitte antun? Optisch ist es ja wirklich hübsch, aber imho unspielbar. Dann lieber ein verpixeltes Ridge Racer auf der PSX, das läuft wenigstens mit konstanter Framerate.

Number
offline

Was dir entgeht ist imo einfach das andere Spiel. Im ersten Schwierigkeitsgrad kann man fast deckungsfrei durchrennen. Die Gegner treffen miserabel und halten nix aus. Im höheren Level wird das GoW-typische an die Wand klatschen dann schon unentbehrlich. Und ich bin davon überzeugt, dass der Durchschnittsgamer bei GoW auf Hardcore nicht "stundenlang" irgendwo festhängt. Ist natürlich dein Ding, was du spielst, aber ich wolte nur mal Meinung dazu kundtun.
Halte ich komplett für Unsinn, da dem normalen Gelegenheits- bis Durchschnittsspieler der Schwierigkeitsgrad auch auf "lässig" schon stellenweise Schwierigkeiten bereiten wird und mit Deckung habe ich auch so gespielt, da das "Durchrennen" völlig unmöglich ist, es sei denn du hast ´ne extra einfache Version irgendwoher bekommen.

Dafür habe ich bei Kameo kaum Probleme gehabt.

Number
offline

Von mir auch eine News: Habe Kameo jetzt durch, ohne Früchte eingesetzt zu haben (bis auf zwei, ja ja, der Geiz) und ohne einen der 4 Steine gefunden oder benutzt zu haben.
Ein absolut perfektes Spielerlebnis, bei dem ich nur 1 oder 2 Rücksetzpunkte etwas doof fand. Ansonsten jederzeit fordernd, aber fair und mit einer für solch ein Spiel nahezu perfekten Kameraführung. Auch die Steuerung an sich ist tadellos, bis auf die Steuerung unter Wasser, da konnte ich mich nicht so recht mit anfreunden. Ich vergebe 9.5 von 10 Punkten.

Walez
offline

(Threadstarter)
Oh_Mein_Gott_Dwee! An ein paar der Einkäufe kann ich mich erinnern, und das war im Februar *g*. Bisher "Halo 2", dann rechne ich damit, das du die restlichen Old-Xbox-Games in ca. 5 Jahren durchgespielt hast! Und, durchspielen musst du sie, das sind nämlich fast alles Softwareperlen.

Ein paar kannst du ja zum Glück mit in deine Studentenbude nehmen, denn "Kotor, Fable oder Lego Star Wars" sind 360-Abwärtskompatibel. "Psychonauts" wohl jetzt auch...?! Naja, ich fiel zumindest fast vom Hocker, als ich deine Auflistung las und an die Zeit dachte, die du mit dem Zocken verbringen müsstest...Da kann ein Studium schonmal locker 10 zusätzliche Semester dauern.
Vergiß es, mindestens 15 zusätzliche...übersah nämlich bis dato, das du auch noch "Oblivion" für die 360 hast!

Naja, zu NfS-Carbon bilde ich mir heute abend eine eigene Meinung. Mag "Underground" und habe nichts gegen Nachtstrecken...reine Nachtstrecken. Über die "Sonic"-Demo haben viele gemeckert - eben das alte Leiden, vermurkste Kameraeinstellung. Mit der neuen "Smackdown vs. Raw" Steuerung bin ich bisher noch nicht zurechtgekommen, doch die Optik ist top. Die PS 2 Vorgänger habe ich gemocht, nun hoffe ich auf eine gute 360 Umsetzung und das ich das Feeling für die Steuerung bekomme.

Jetzt aber´...Sayonara...

Walez
offline

Zitat von xbrtll:
Ein sehr guter Film und durchaus nachvollziehbar, dass er bei den besten Filmen aller Zeiten weit vorne liegt.
Und so abgrundtief traurig. Das er zu den besten Filme aller Zeiten gehört, unterschreibe ich und trotzdem werde ich ihn mir nie wieder anschauen...

Heute Mittag hatte ich mir ein paar Folgen von "Heroes" (Staffel 4) angeschaut - der Einstieg war Anfangs etwas zäh, nimmt aber langsam (14. Folge bin ich jetzt) an Fahrt auf. Doch ein Spannungsbogen, wie ich ihn aus der ersten Staffel kenne, ist mir leider nicht vergönnt.

TheDaywalker
offline

Wie das auf Veteran zu schaffen sein soll?!
ich schreib´s dir, wenn ich die Mission durch hab.
Habe gestern nochmal auf Veteran angefangen. Das Spiel wird dabei nochmal um ne Klasse besser...unglaublich "intensiv". Mal sehen, wie viele Bissspuren mein Gamepad zum Schluss haben wird.

Im Level mit der Fabrik bin ich genauso vorgegangen, wie du´s geschrieben hast. Bin dort ohne zu sterben durchgekommen...sollte dann als Veteran auch gehen.

Walez
offline

Gotham Knight - Batman Zeichentrick

Waren ein paar teilweise sehr ansehnliche und gut erzählte Kurzgeschichten dabei...aber leider steckt das Wort Kurz in Kurzgeschichten und manche hätten ruhig ein wenig länger dauern dürfen. Wer mal wieder Einblick in die Zerrissenheit von Bruce Wayne nehmen möchte und sich durch unterschiedliche Zeichentrickstile unterhalten fühlt, sollte einen Blick auf Batman riskieren. Als Bonus gibt es noch 4 Folgen aus der alten Animated Serie (leider nur in English und nicht hochskaliert oder hd-verbessert...man ist inzwischen echt zu verwöhnt, denn das schaut schon arg übel aus...)

8 von 10 schallendes Gelächter nach einem Jokerwitz

Goldsmith
offline

Zitat von Jojhnjoy2:
Siehst du Goldsmith das meine ich. JEDER lässt sich von Werbung beeinflussen.

Post Scriptum: Werde nich direkt so beleidigend Goldsmith. Das hast du nicht nötig. Ich habe auch geschrieben dass ich das nicht böse meine und dass ich etwas anderes meine als du. Es scheint mir so, als wenn du nicht verstündest worauf ich hinaus will. Es geht um Werbung generell. Nicht nur um Apple. Es geht um die Wirkung der Werbung. Du kannst dabei noch so rational denken, aber Werbung ist immer intelligenter als du. Werbung ist so intelligent wie der Erfinder der Werbung. Und die Erfinder sind hochbegabt.
Ich werde nicht einmal ansatzweise beleidigend, ich wehre mich nur, wenn mir jemand unbedingt seine Meinung auf die Stirn brennen will.

Du kannst tausendmal behaupten JEDER lässt sich von Werbung beeinflussen, dass macht es nicht richtiger, ich kenne kenne genügend Menschen, die sich nicht von Werbung beeinflussen lassen und zu diesen zähle ich mich auch.

In meinem Kopf setzt sich kein Produkt über Werbung fest, weil Werbung für mich schlichtweg nicht stattfindet, ich schaue sehr wenig fern und wenn doch, dann meist zu später Stunde, da findet Werbung eher selten statt oder ich schalte sie weg.

Werbung in Magazinen, in der U-Bahn oder wo auch immer, ignoriere ich seit Autos in der Werbung schwimmen oder eine Ski-Schanze im Schnee hinauffahren können.

Wie ich bereits erwähnt habe, es gibt sicherlich genügend Menschen bei denen Werbung greift, aber eben nicht bei allen.

Walez
offline

(Threadstarter)
Wieder einen Chumma bekehrt Yes! Komm mir schon langsam wie ein Tupperware-Verkäufer vor. Nachdem wir am Wochenende eine Runde "Gears of War" gezockt haben, war er nicht mehr zu bremsen und hat sich gleich am Montag eine 360 gekauft.

Im Arcadebereich hat sich leider bisher immernoch nichts getan - weiterhin werden wir (Sonic- und MarioJünger) mit Ende 70iger Jahre "Software" zugemüllt (kein Sonic in Sicht, obwohl es damals auf der E3 im Arcade-Trailer zu sehen war) und Worms, Castlevania und Co lassen auf sich warten...

Zur Zeit kann ich diese Spiele empfehlen...

Enchanted Arms

Wer hätte das gedacht...nach so vielen Jahren...japanophile RPG's rocken also doch noch?! Ganz preiswert abgefasst (17 Euro), habe ich den "Selbst"versuch *g* gewagt und mit EArms angefangen. Nun bin ich seit ca. 20 Stunden dabei und das einfach Spielsystem ist (mir zumindest) derzeit noch nicht eintönig. Die Geschichte ist spannend erzählt (wobei der Hauptheld *wenn auch symphatischer* in Punkto Naivität E. Waber aus PSU in nichts nachsteht), die meisten Dialoge sind vertont (hört sich gut an), die Texte mit halbwegs vorhandenem Schulenglish verständlich und die Optik pendelt zwischen steril und wow. Ein weiterer Pluspunkt (okay, steril war keiner ) ist das Sammeln von Golems (kleine Helfer, die der Party im Kampf beistehen) - es gibt etliche (vermutlich um die 150-200), einige findet man am Wegesrand, andere sind gut versteckt. Wer auch nur ein Hauch von "Bock auf RPG" in sich verspürt und ein paar Euro übrig hat, sollte unbedingt zuschlagen - solange es noch draussen kalt ist.

Crackdown

Wie könnte hier ein Fazit aussehen - bzw. sollte man keines abgeben, da das Game noch zu frisch ist. Erstmal, es macht unheimlich Spaß (Coop-Modus ist vorhanden und somit auch eine gemeinsame Jagd nach Orbs und Bossen möglich)! Wer einmal den Agency-Tower erklommen hat und oben stand, wird aus einem Boah-Ey-Trip nicht mehr herauskommen. Leute mit echter Höhnenangst, werden da ganz schön ins Schwitzen kommen und ein flaues Gefühl im Magen haben. Bisher ist das Game mehr wert, als es nur mal kurz am Wochenende auszuleihen und anzutesten, doch eine Langzeitmotivation (das erreichen der Achivments ist durchaus reizvoll) gibt es wahrscheinlich nicht, dafür ist die Story einfach zu dünn...
Zugegeben, es sind einige fragwürdige Gamersscore enthalten, doch die Entscheidung der USK kann ich absolut nicht nachvollziehen, da das Ganze absolut überspitzt dargestellt wird. Wer hier den Bezug zur Realität verliert, dem ist nicht mehr zu helfen.
Die Grafik wirkt auf dem ersten Blick (im Vergleich zu GoW) etwas dürftig, doch wenn man sieht, wieviel Fahrzeuge und Menschen sich in den Straßen aufhalten (nebs Explosionen und so weiter - ohne Ruckler!!!), dann ist die techn. Leistung schon beachtlich. Wer Lust auf einen Fun-Shooter hat, sollte zumindest einen Blick auf "Crackdown" werfen.

Bis später + Gruß

Walez
offline

Man of Steel (setze ich in den Spoiler, da ich auch ein zwei Sachen zu Avengers "verrate")


Man of Steel - Größewahn auf Kinoleinwand. Der Versuch, Superman eine menschlichere Note zu verleihen, ist nur zum Teil gelungen, dabei ging aber auch ein wenig Epochales verloren, Superman wirkte desöfteren "sehr menschlich", sprich schwach und weich dargestellt. Wer kann sich noch an die geniale "Avengers-Szene erinnern, in der Loki davon sprach, ein Gott zu sein, Hulk ihn sich am Bein packte und dann, mit den Worten "mickriger Gott", hin und her schlug"? Genau das hatte ich mir bei einige Monolog-Längen von General Zod erhofft. So sehr ich Michael Shannon mag, manchmal ging er mir echt auf den Geist. Während dann Russel Crowe als weiser Krypton-Dad glänzte, beschränkte sich Kevin Costners Darstellung da das zitieren von Glückskeks-Philosophien. Es hört sich jetzt deutlich schlimmer an, als es tatsächlich gewesen ist, denn trotzdem waren es 140 unterhaltsame Minuten, die Zerstörung Metropolis überragte sogar den Endkampf von The Avengers. Im Moment bin ich noch ein wenig unschlüssig, wie ich den Film bewerten soll ....zwischen 7 und 8 auf der Erde eingeschlagene Kryptonit-Splitter

Walez
offline

(Threadstarter)
Achja, auch wenn es eigentlich keinen Sinn macht, auf die Gamerscore-Punkte zu schielen *g*, sie sind in Test Drive so gut verteilt, das man sie fast beiläufig mitnimmt. Gleich zu Beginn gibt es einen spielerischen Anreiz, der ein gerade zu zwingt, in die Welt von TDU einzutauchen ---> finde alle Autohäuser, um Motorräder kaufen zu können.

dweezzu
offline

Kurz nachdem ich hier gepostet hatte, habe ich die Maserati-Herausforderung geschafft. Man muss einfach mal den Straßenverlauf ignorieren und kurz durch den Wald heizen.

Dann nochmal ein paar Minuten und ich bin in den Rang "Meister" gekommen. Endlich neue Herausforderungen und ich merke schon, dass es langsam knifflig wird. Ich habe jetzt 95 der 120 Herausforderungen gemeistert. Die Inseltour schiebe ich noch vor mir her und Tantalus habe ich gerade auch mal probiert. Im ersten Versuch 7:18 min. (7:30 min. ist ja erlaubt). Nur hatte ich leider zu viel auf dem Schadensbaromter. Aber ich glaube, das ist schaffbar. Viel mehr hat mich da so ein Geschwindigkeits-Ding genervt. Viel zu viel Verkehr und ich muss trotzdem so sau schnell daherfahren und immer krachts und jedes mal werde ich aggressiv. Erst mal übersprungen.

a) Womit hast du die Inseltour gemacht?
b) Womit hast du/bzw. dein Kumpel das Tantalus-Ding geschafft (mein McLaren F1 GTR war gut, aber evtl. gehts ja noch einfacher)?
c) Habe ich das richtig gesehen, dass du das 50-Autos-besitzen-Achievement geschafft hast? Warum hast du so viele Autos und woher das ganze Geld? Machst du manche Herausforderungen gerne öfters? Ich will eigentlich nur alle einmal schaffen.

Bei Southpark waren alle Jungs im WoW-Wahn. Aber Cartman war schon so eine Art kleiner Anführer. Ich meine die Folge kam aus Staffel 10. Habe es ebenfalls nur bei youtube gesehen.

(war trotzdem gesellschaftlich unterwegs lol ... Schwimmen, Kino, Steakhouse)
IIIIHH! Ein Real-Lifer

P.S.: Bald kommt PES6
Um das Thema abzuschließen, Durchrennen sollte eher sinnbildlich gemeint sein und bedeutet keinesfalls, dass ich mit gedrücktem A-Knopf die Level genommen habe.
Es sollte vielmehr die Steigerung des Schwierigkeitsgrades verdeutlichen.

Die Gondelfahrt habe ich wie gesagt nicht lange probiert, ashdevil weiß bescheid, als Dom steckt man halt irgendwie nicht soviel weg.

Kameo habe ich nur mal die Demo angespielt, absolut nicht meine Richtung, selbst meine Frau drängte auf Löschung von der HDD

Von GoW brauchte ich jetzt erstmal etwas Abstand, da der Online Modus doch aufgrund der knackigen Achivements recht anstrengend ist und Zeit nunmal knapp.

Habe mir jetzt mal Moto GP 06 als Zwischendurchspiel reingehauen, wobei zwischendurch, man muss sich schon etwas in Steuerung und Bremsen einarbeiten. Derbe Ruckler gibt es in den Rennen musste ich feststellen, trübt den ersten Eindruck doch erheblich.

800 M$ für Luxor 2 finde ich heftig überteuert, bereue heute noch die Investition in Lumines.

ashdevil77
offline

Schlechte Nachrichten, habe ich aus einem Forum, leider ohne Quellenangabe.

Die angekündigte Konsolenversion von "Two Worlds" kann leider nicht zeitgleich mit dem PC-Spiel am 9. Mai ausgeliefert werden. Ein neuer Releasetermin steht noch nicht fest. Gründe für die Verschiebung dürfen von Seiten des Publishers leider nicht genannt werden.

Jogybaer
offline

Zitat von Goldsmith:
Ich brauche eine Fülle an Informationen um mir ein Bild von etwas zu machen, dann bilde ich mir eine Meinung, vorher ganz sicher nicht.
Bei jeder Entscheidung, die Du im Leben triffst? Das bezweifle ich stark.

Werbung funktioniert nicht zwangsläufig auf der bewussten Ebene, gerade bei niedrigpreisigen Artikeln, bei denen man eben nicht stundenlang einen Produktvergleich macht. Und auch bei hochpreisigen Artikeln kann es dafür sorgen, dass sich ein Produkt im Hinterkopf festsetzt und deswegen in die Informationsbeschaffung mit einbezogen wird.

Gruß, Jogy

Buggy2
offline

Zitat von Walez:
Morgen möchte ich mir "Wer ist Hanna" anschauen - hat ihn schon jemand gesehen? Soll ein ziemlich genialer Film sein, wobei der Titel echt besch...eiden ist, wäre nämlich fast garnicht auf meinem Radar aufgetaucht.
Hanna, dieses neue Wolfskind im Schafspelz abstrakter Bildung und antrainierter Rollenspiele, geht einen bizarren, brutalen und stets spannenden Weg zur Wahrheit. Wirkt es so grausamer wie verträumter Film bestätigt somit die alte Regel, dass die finstersten Märchen zumeist die besten sind.

kawa-er-5
offline

Ich will mir das HTC Desire über ebay holen.
habe aber von eins und eins die all net flat.
da steht dabei: Gerät hat ein leichtes Vodafone Software Branding ist aber natürlich mit jeder Karte nutzbar!

eins und eins läuft über das vodafone netz.
ist das schlimm????
bzw könnten für mich aufeinmal zusatzkosten auftreten duch das branding????
und warum leichtes branding???
LG