Login / Registrieren
Willkommen im Blogs Forum

Lene1888
offline

"Der Plan" - ist ein mittelmäßiger Film. Man erwartet etwas mehr Action, aber im Endeffekt entwickelt sich die Handlung in einen Liebesfilm und wird zum Ende immer kitschiger.

"Der blutige Pfad Gottes" - ist ein guter Film, wird aber ab der Mitte immer abgedrehter. Schade, kann ich da nur sagen, weil der Film ein sehr gutes Potenzial hat. Die Story, Schauspieler, Musik, Kameraführung ist top, nur wird - wie gesagt - die Handlung immer übertriebener.

"Misery" - TOP, TOP, TOP

Walez
offline

Morgen, spätestens Freitag komme ich auch wieder in die "Verglegenheit" Lebowsk (wie oft ich ihn dann gesehen habe, weiß ich garnicht ) anzuschauen Bin auf die Qualität der Blu Ray gespannt...

In der Zwischenzeit schlage ich mich mit "Max Payne" und "Madness" herum (Asche auf mein Haupt).
Während "Max Payne" durchaus zu unterhalten wusste (glatte 6 von 10 "Die Oper ist erst zuende, wenn die dicke Frau gesungen hat") und M. Wahlberg über schauspielerisches Talent verfügt, erwiesen sich die Protagonisten aus "Madness" als absolut talentfrei, aber sowas von...! Während die Schweden-"Macher" (Boll war hier nicht am Werk...oder?) dem Zuschauer (wobei ich meine berechtigten Zweifel habe, das irgendeiner länger als 5 Minuten durchgehalten hat) zu suggerieren versuchen, das sich die Handlung in Amerika abspielen würde (ja ja, Benzin heißt dort auch Bensin und schwedische Nummerschilder findest du überall in den USA, das ist halt ne typische Tradition bei denen ), die Darsteller uns weiss machen wollen, das sie schauspielern könnten (die Prügelszenen sind gutes Bauchmuskeltraining, solange man von Lachkrämpfen Bauchmuskeln bekommt), packten die deutschen Stimmenvorlagen (ich weigere mich schlicht, das Wort Synchronsprecher für diese Stimmvorlagen zu verwenden) noch eine ganze Schippe drauf. Jede Kommentierung der "lustigsten Missgeschicke der Welt", oder wie die Trashsendungen auf RTL 2 heißen mögen, hat deutlich mehr Niveau, als das völlige sinnfreie, selten synchrone Gestammel der Sprecher. Die Rednecks haben alle dieselbe Stimme, kratzig und rau, während die anderen Laiendarsteller selten Lippensynchron sind, Sätze "sagen", die überhaupt nicht zur Situation passen oder völlig emotionslos daher kommen, das man fast schreien könnte...natürlich vor lachen. In einer Kritik las ich, das sogar Trashfans von diesem Machwerk abstand nehmen sollten...aber nein, das sollten sie nicht...gerade weil der Film für eine Blackwood-Inszenierung so saukomisch ist, gibt es von mir 2/10 schreiend vor ein Auto gelaufen...
Geändert von Walez (10.08.2011 um 15:49 Uhr)

ashdevil77
offline

@Walez

Warum hast du sie umtauschen müssen ?
Und ich war halt auch erstaunt, naja beim nächsten Mal gut zu wissen, das Saturn direkt umtauscht ohne Wartezeiten oder Reparatur, aber ich glaube es gibt eine 6 Monate Reglung für unsere neu gekaufte Konsole, bin aber nicht 100% sicher.

TheDaywalker
offline

Ja, früher waren die Laufzeiten für Pakete bei mir auch so. Mittwoch, den 10., wurde "Lost Planet" versendet, jetzt am Dienstag kam es an. Eine Bestellung von Amazon.de. Freitag, den 12., bestellt, Freitag verschickt, jetzt am Mittwoch angekommen. Früher wäre es noch am Samstag gekommen. Glücklicherweise wurde jetzt in der Nähe von mir eine Packstation aufgestellt. Ansonsten müsste ich noch 3 Tage länger warten, denn von nicht erfolgter Zustellung (weil ich nicht zu Hause war) bis Erhalt der Benachrichtigungskarte muss ich häufig 2 Tage warten. Wegen der arbeitnehmerunfreundlichen (wenn man mal die Postbeamten- und angstellten ausnimmt) Öffnungszeiten kann ich dann natürlich nicht noch am gleichen Tag zur Post und muss am nächsten Tag eventuell sogar früher Feierabend machen nur um dann bei der Post keinen Parkplatz zu bekommen und dann wegen schlecht besetzter Schalter noch ewig in der Schlange warten zu müssen. Joa, die Post macht Spaß... Natürlich kommt´s auch vor, dass Pakete am nächsten Tag da sind, aber im Gegensatz zu früher sind das jetzt Ausnahmen geworden.
Früher war alles besser...zumindest die Post. Und mit über 100 Bestellungen allein bei Amazon vermag ich schon einen Vergleich zu ziehen...

Aber genug zur Post, hier geht´s um die Xbox360!

Number
offline

Tja, wenn du das so siehst, bitte. Flüssige Frameraten sind definitiv was anderes und auch diverse Mags haben über die Ruckelei berichtet. Du hast da ganz sicher keine Ausnahmesoftware. Daß die Ruckelei allerdings derartig extrem ist, das hätte ich mir wirklich nicht träumen lassen.

P.S.:

Oder hast du die Box an einem normalen PAL-TV laufen und nutzt daher die HDTV-Auflösung nicht? Ich habe es an einem HDTV-Gerät gespielt.

farbentaub
online

Ich hatte anfangs auch Probleme mit der Kameo-Steuerung. Mag daran liegen, dass Kameo mein erstest 360-Spiel war und mein erstes, das ich mit Gamepad gezockt habe. Davor habe ich über Jahre nur mit Maus und Tastatur gespielt.

Jedesmal habe ich die Wut bekommen, wenn es darum ging, irgendwelche Gegenstände zu rollen. Als erstes kommen mir da die Perlen in den Sinn.


Dann durch einen Kumpel nach zwei Monaten mal wieder drauf gekommen es einzulegen und das Viech im ersten Versuch _locker_ erledigt.
Bei mir war es genauso. Nur dass ich nicht zwei Monate sondern zwei Stunden gewartet habe.

Number
offline

Naja, hab gerade die Demo zu NFS MW nochmal gespielt und mich dagegen entschieden.
Sieht zwar gut aus, aber das Geruckel und die typischen Macken nerven doch zu sehr. Man führt die ganze Zeit haushoch überlegen das Rennen an, macht in der letzten Kurve einen Fehler und wird Letzter, das hat mich auch bei Underground 1 schon extrem angenervt. Vielleicht mal für 10-15 Euro, aber mehr nicht. Dafür kommen in nächster Zeit zu gute Titel raus.

Walez
offline

(Threadstarter)
Hi,

hier ein paar News, Infos und Meinungen (die niemand braucht)

Crackdown

Derzeit wird "Crackdown" (erhältlich lt. Release-Liste am 23.2.97) nicht in Deutschland erscheinen - die USK verweigert die Alterskennzeichnung.

Da "GoW" (auch keine Alterkennzeichnung) wohl zum meistverkauften Titel (lol) in Deutschland gehört, stört sich wohl kaum noch jemand an solche Nachrichten.

Auch interessant - es soll eine speziell gekennzeichnete Version von "Crackdown" verkauft werden, diese enthält eine Einladung zum "Halo 3" Betatest (gelesen in der XBG Game 2/2007)

Lost Planet

In Mission 3 taucht ein "Wurm"(Gamerscore für "Töte den Wurm"), wenn man die Umzäunung verlässt, auf. Erledige diesen schnell und marschiere weiter (die GS gibt es erst nach Abschluß!!!! der Mission). Verweilst du ein wenig und bestaunst die wunderschöne Landschaft , taucht ein weiterer Wurm auf...der 3. hat mich dann erledigt . Im übrigen (ich gestehe) spiele ich das Game auf Easy - der Schwierigkeitsgrad "Normal" ist mir für "Normal" ein bisschen überzogen...

@GTJ: Gibt es keine Lobby, in der man sich verabreden kann? In 'LP" werde ich wohl mal reinschauen - nur noch "Psychonauts" beenden und dann wende ich mich wieder mehr der 360 zu.

@Daywalker: Die Steuerung ist zu träge? Das du zu verändern kannst, weißt du? Unter anderem kann man mit den kleinen Schultertasten 90 Drehungen durchführen.

99Nights

Aufgrund deiner Empfehlung, @Daywalker, habe ich es günstig erstanden. Bin echt gespannt.

Oblivion

Immer wieder frage ich mich kopfschüttelnd "Wie konnte ich es damals nur verkaufen"? Gestern Abend beendete ich das downloadbare Add-On und war sogleich wieder in Tamriel gefangen. Ob sich die 800 Points dafür lohnen, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich hatte damit 10-12 Stunden Spielspaß und lechze nun nach mehr. Ähnlich "Morrowinds" Tribunal oder Bloodmoon werden schon weitere Erweiterungen für "Oblivion" angekündigt...wohl demnächst erst in den USA, dann aber hoffentlich auch bald bei uns. Genau Informationen habe ich leider nicht, nur soviel, das es einen neuen Kontinent geben soll und die Geschichte über 30-40 Stunden dauern wird.

Zum Schluß noch ein Zitat zum Thema "Killerspiele" (welches absolut zu diesem Thread passt ). Die Freie Uni in Berlin stellte folgendes fest...:"dass gewalttätige Computerspiele die Kinder nicht aggressiver machen, sondern dass aggressive Kinder zu gewalttätigen Computerspielen tendieren...." in diesem Sinne - bye

Buggy2
offline

Unknown Identity


WOW....echt guter Stoff vom Feinsten

Die Schauspieler: Der Hauptdarsteller Liam Neeson spielt wieder mal absolut fantastisch. Ich glaubte, dass er wirklich seine Identität verloren hatte. Und zwischen ihm und seiner "Frau" stimmt die Chemie auf jeden Fall.Meine Kritik: Ich fand den Film einfach nur Klasse. Der Film war spannend, witzig und so aufgebaut, dass er jedem gefallen wird, der ihn sieht. Diesem Film fehlt es an nichts und wieder nichts. Die Schauspieler sind total gut und passen zur Rolle. Die Story ist super und ist nicht einmal ein bisschen langweilig.

CustomRom
offline

Das mit dem Remakes kann ich dir sagen:

1. Jeder Regisseur/Drehbauchautor kann mit dem Reeboot/Remake seine eigene Version des Superhelden verwirklichen (zB Nolan, der das Batman-Universum realistisch gestalten wollte).
2. Da es oft unterschiedliche Comics und Universen für einen Superhelden gibt, gibt es da noch viel Material für verschiedene Stories
3. Es gibt neue Technologien in der Filmindustrie, die vor 30/40 Jahren noch nicht möglich waren
4. Diese ganzen Superhelden Filme kommen an bei den Leuten
5. Hollywood fehlt es an Ideen, und da Punkt 4 gegeben ist, remaken und rebooten sie, wie sie lustig sind.
Geändert von CustomRom (12.09.2014 um 14:58 Uhr)

Number
offline

Habe heute nachmittag Oblivion durchgespielt. Werde zwar noch hier und da etwas weiter machen, aber wenn man die Hauptquest mal so an einem Stück sieht, dann ist das mager, sehr mager. Hätte ich den Regler für die Schwierigkeit von Anfang an herunter gedreht, wäre ich in ca. 20 Stunden durch gewesen. Bin jetzt Stufe 19, Arenameister und in der Magiergilde bis zum eigenen Zauberstab, mehr braucht´s definitiv nicht.
Ein paar Nebenquests weniger und dafür eine straffere und spannendere, zugleich umfangreichere Hauptquest wäre mir da wirklich lieber gewesen.
Was auch extrem nervt ist, daß man teure Gegenstände findet (12.000 z.B.) und die an keinen Händler für das Geld verkaufen kann. In Morrowind gab es wenigstens 1 oder 2 Händler, die richtig Kohle hatten. Ich will´s ja keinesfalls schlecht reden, aber mehr als 85% hätte ich da an Wertung nicht gegeben. Dafür sind zu viele Bugs, Logikfehler etc. vorhanden, die scheinbar (zumindestens in der 360-Fassung) nicht gefixt wurden.

Schrody
offline

Desweiteren werden sie nichtmal im Ansatz diese Verkaufszahlen in Europa oder in den USA erreichen.
Stimmt auch so nicht ganz. Bestimmte Japan-Spiele sprengen auch außerhalb Japans in schöner Regelmäßigkeit die Verkaufszahlen. Daß Dragon Quest bei uns das nicht erreicht liegt auch eher daran, daß die Serie dem europäischen Markt vorenthalten wird.

Dennoch glaube auch ich nicht, daß Japan heute noch alleiniger Maßstab der Industrie ist - ich halte es aber auch für völligen Blödsinn, die Märkte gegeneinander aufwiegen zu wollen. Wie wollt Ihr das anstellen? Die verschiedenen Regionen haben sich untereinander immer beeinflusst, was die Spiele angeht, heute vielleicht mehr als damals.

Ständig Beat'em Ups, öden auch ziemlich schnell an.
Ja, schlimm. Es kommen alle zwei Jahre mal drei, vier neue Prügler auf den Markt. Ist ja nicht so, daß früher zweimal so viel allein in einem Jahr erschienen ;P

Hoover
offline

Ja, dank der Tatsache, daß MS ein paar hundert Millionen Verluste nicht sonderlich interessieren.

Das ist natürlich ein großer Vorteil für MS. Allerdings denke ich das diese Verluste auch bei einem größeren Erfolg in Japan angefallen wären. Eine Komplett neue Marke auf den Markt zu bringen ist immer mit einem enormen Werbeaufwand verbunden. Und schließlich konnte MS nicht auf so einen weit verbreiteten Namen wie "Playstation" setzen, sondern musste erstmal dafür Sorgen, dass der Name "XBox" sich etabliert.

Walez
offline

Zitat von Buggy2:
"Heroes" da ist ja Dr. House spannender.
Da hast du, auf Staffel 2-4 bezogen, leider recht - zu vorhersehbar, zu uninspiriert, frei nach dem Motto "die Macher bemühten sich sehr". Da ich jedoch die Charaktere ziemlich sympathisch finde, blieb ich hängen und beende nun auch das "stark begonnen, aber auch stark nachgelassen" Drama...

ashdevil77
offline

Schade das Video wurde entfernt war halt ne englischsprachige Southpark-Folge (This video has been removed due to copyright infringement.)

Die Folge handelt davon das ein Fremder alle Menschen in WoW umbringt, alles kalt macht, und die Jungs sich zusammentun all ihre Charaktere auflevelen, und den bösen Mann suchen mit Headset usw. Also ich mag South Park sowieso, viele meiner Bekannten nicht, aber die Folge ist wohl mit eine der besten. Staffel usw. weiß ich leider nicht.

Habs gefunden aber........... einfach mal bei Google eingeben South Park Wow

Bin mal gespannt ob es für die Box irgendwann mal ein South Park HD gibt

xbrtll
offline

Es gibt doch Filme/Serien, die das aus jeder erdenklichen Sicht darstellen. Insbesondere Serien, die sich mit Ermittlungsarbeit beschäftigen, gibt es doch genug. Und ein Film, der einen kurzen Prozess aufgrund eindeutigster Faktenlage zeigt, wäre nun nicht besonders interessant. Also muss hierbei der Hinweis "Täter wurde zu x verurteilt" am Ende reichen.

Abgesehen davon: Eine Frage der Ehre endet mit dem Aufdecken der Wahrheit und hinterfragt das blinde Befolgen von Befehlen. Weiß nicht, wo du da nun ein Versagen der Justiz konstruieren willst.

Dass das Geschworenensystem auch Nachteile hat, steht wieder auf einem anderen Blatt...
Geändert von xbrtll (21.07.2011 um 15:27 Uhr)

ashdevil77
offline

Ja evtl. ausgehend davon das Eltern ihren minderjährigen Kindern gerecht werden wollen zu Weihnachten, und wenn jeder Saturn und MM dieses Spiel geführt hätte, dann wers auch unter den Tannebaum gekommen.

Bin kein Moralapostel, habe es zwei ma durch und auch online viele Stunden verbracht, also das ist schon ein Spiel was es nicht alle Tage gibt. (Kettensäge anlass)Und wenn unsere Politiker meinen
solche Spiele zu verbieten, sollen sie es tun, nur wirds keinen dran hindern es zu besorgen wenn man es unbedingt haben möchte, sowie mit allen anderen Spielen. Außerdem alles was verboten ist reizt, so ist der Mensch nunmal gestrickt

Und das war wirklich das letzte was ich dazu schreibe, wenn Teil 2 da ist melde ich mich natürlich mit einem kurzen Feedback

eldiablo1
offline

Hi zusammen,

habe nun auch seit 1-2 Monaten die 360. Habe in den ersten Tagen Kameo durchgezockt, was auch recht viel spaß macht, selbst ohne HD-TV (da fehlt mir das Geld dazu).

Allerdings steht die Box seitdem nur noch rum und wird nicht mal mehr angeschaltet.
Grund?
Es gibt kein einziges Spiel, das mich wirklich interessiert. Need for Speed (100.teil), EA Games (FIFA, NBA und wie sie alle heißen), hab ich vor 10 Jahren schon auf der PS1 etc. gezockt. Nur Fortsetzungen von Spielen, die die Welt nicht braucht.......
Neue Spielideen scheint es nicht mehr zu geben. (ausgenommen Kameo, was mir wirklich Spaß macht/gemacht hat). Und was das schlimmste ist, MS wirft dir Box Anfang Dezember auf den Markt mit 12 supertollen Spielen (Achtung Ironie!) und es kommt absolut gar nichts nach....
Ok, da ma n Demo von FF XI (das kann ich auch aufm PC zocken) und da ma Ridge Racer (Teil 50) und Dead or Alive (teil 25).

Also ich bin zurzeit dermaßen enttäuscht, das ich sogar überlege die Box wieder zu verkaufen. Das einzige was mich davon abhält ist, dass Ende März (hoffentlich) Oblivion erscheint.

Naja, genug gemeckert.

ru
el

Walez
offline

(Threadstarter)
Demnächst (November/Dezember 2006) erscheint "Phantasy Star Universe" - auf der Games Convention konnte man die PS 2 Version in Augenschein nehmen, die schon eingedeutscht war...
Angesichts dessen, wird eine DSL-Flatrate immer wahrscheinlicher. "Versatel" offeriert derzeit ein Angebot von 34,90 € (2000er Leitung + Telefon, 2 Jahre Mindestlaufzeit). "Alice" möchte nicht hintenanstehen und zieht in etwa gleich (39,90 €, jedoch 4000er Leitung + Telefonflat, monatliche Kündigung).
4000 Mbit Download und 400 Upload ist schon heftig - mit der Leistung kann man auch locker ein Spiel hosten...

bye

dweezzu
offline

Ich hatte mich auch gewundert als ich die Konsole gerade angestellt hatte und sofort lesen musste: 13GB freier Speicher.

Bei Demos, die desöfteren 1GB groß sind, ist das wirklich nicht sehr viel Platz.

Und apropos Demo: Die Tiger Woods-Demo finde ich irgendwie cool. So ein Spiel ist mir keineswegs soviel Geld wert, aber es macht schon Spaß.

Zuletzt noch: Kameo ist gerade angekommen. Ich habe es per Sofort-Kauf für 29,98 Euro incl. Versand gekauft und hatte mich schon gewundert warum es so lange dauert. Nach einer Mail hieß es "Unser Lieferant hat kurzfristig den Liefertermin verschoben." Heute ist es angekommen und es ist die Classic-Version. Kein Wort davon in der Artikelbeschreibung. Es ist mir eig. gar nicht so wichtig, aber von dem Verkäufer so auch nicht ok, oder? Würdet ihr dem eine negative Bewertung reindrücken?
Wahrscheinlich werdet ihr sagen, dass man erst Kontakt aufnehmen und sich beschweren soll, dann mal weitersehen, etc. So wichtig ist mir das wie gesagt gar nicht (bin kein "Regal-Ästhet" und es ist ja schon das gleiche Spiel), aber ich finde es irgendwie unfair von dem Laden.

Musste ich mal loswerden.

0RoadRunner9
offline

Das war in sämtlichen (Online-)Magazinen zu lesen, sogar in den seriösen und beruht einfach auf einem Vergleich technischer Fakten und der Aussage von MS selber.
Deren Glaubwürdigkeit oftmals zu wünschen offen lassen.

Hier in meinen Augen ein gelungener Test der Xbox 360:
http://#/artikel/h...itt_einleitung

Um es kurz zu machen: Ich bin durchaus positiv zur Xbox 360 eingestellt. Dennoch habe ich das Gefühl, dass ein High-End-PC zur Zeit trotz allem die bessere Grafik und auch Leistung bietet.

In Peace